Change-Log von Directory List & Print

Aktuelle Änderungen/Erweiterungen 

 

Directory List & Print, mit Funktionen eines Dateimanagers, bietet umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Datei- und Ordnerlisten, Ihre Audio-, Video und MP3-Listen Ihren Wünschen entsprechend auszugeben, zu drucken und zu exportieren.

Auf dieser Seite halten wir jeweils die aktuellsten Erweiterungen und Verbesserungen der aktuellsten und vorgängigen Versionen von Directory List & Print fest.

 

Änderungen in der aktuellen Version:

3.29

  • Datum und Zeit des letzten Zugriffs (sofern vom Betriebssystem nachgeführt).
  • Ausgabe der Liste als XLS-Datei im Fomat „Excel XML Spreadsheet 2003“ (auch ohne installiertes Excel), welche von Excel und Calc geöffnet werden kann. Inklusive Verlinkung der Dateien und Verzeichnisse, wenn gewünscht. Ebenfalls für Skript-Anwendung verfügbar.

 

Änderungen in früheren Versionen (neuste zuoberst):

3.27

  • Korrigiert: Ein Übersetzungsfehler verhinderte das Einfügen der Daten in CALC in anderen Sprachen als Deutsch.

3.25 / 3.26

  • Direktes Öffnen der Liste in WRITER und CALC von OpenOffice / LibreOffice (und weiteren verwandten Anwendungen).
  • Anderen Editor als Notepad für die Text-Ausgabe einstellen.
  • Verbessertes Auslesen des Aufnahme- und Encoded-Datums bei MTS-Dateien, AVCHD, H264, M2TS (Sony).
  • Verbessertes Auslesen der Bewertung (RATING) bei AAC- und M4A-Dateien.

3.24

  • Anzeige von Detailinformationen für SWF Videoformat.
  • Anzeige von Detailinformationen für CDA Compact Disc Audio Format.
  • Anzeige von Detailinformationen für DSF Digital Stream Files mit ID3 Tags.
  • Verbesserte Anzeige der Dauer für MP3-Dateien mit variabler Bitrate und ohne Meta-Informationen.
  • Zusätzliche Anzeige der persönlichen Bewertung von Audio-Dateien.
  • Verbesserte IPTC Tags für Source, Editor, Erstellungsdatum und By-Line.
  • Aktion: Möglichkeit um beim Kopieren und Verschieben von Dateien das originale Erstellungsdatum beizubehalten.

3.21 / 3.22

  • Anzeige von Details für das Videoformat MXF (Sony).
  • Neue Spalte „Video Encoded“ (häufig besser besetzt als „Video Recorded“).
  • Neue Spalte zur Nummerierung der Dateien je Unterverzeichnis neu beginnend.
  • Spalte „Video Application“ verbessert.

3.20

  • Neuer Audio Meta-Tag: Bit-Tiefe (Bit Depth: bits per sample).

3.19

  • Überprüfung des Dateityps anhand der inhaltlichen Dateisignatur und Anzeige des durch die Signatur bestätigten Dateityps beziehungsweise des vermuteten Dateityps.
  • Anzeige der Dateitypen im Klartext bei bestätigten und vermuteten Dateitypen.
  • In der Dateiliste Dateien und Verzeichnisse mit Doppelklick direkt öffnen.

3.18

  • Erweiterte Verzeichnis-Übersichtstabelle: Die Grösse, Anzahl Ordner und Anzahl Dateien werden je einzelnes Verzeichnis und kumuliert über alle seine Unterverzeichnisse angezeigt.

3.17

  • Anzeige von Details für das Videoformat 3GP.
  • Programmoberfläche startet schneller und verzichtet auf externe Symbol-Fonts.
  • Fehlermeldungen werden nicht mehr automatisch in die Zwischenablage kopiert

3.16

  • Wildcards Platzhalter ? und * im Filter für Dateitypen und Dateinamen/Pfade verfügbar.
  • Verbesserte Anpassung der Schriftgrösse beim Ausdruck einer Liste, wenn die Bildschirmanzeige auf 125% und mehr vergrössert ist. 

3.15

  • Anzeige zusätzlicher Dateieigenschaften entsprechend dem Windows-Explorer wie Autoren, Aufnahmedatum, Erfassungsdatum, Copyright, Programmname, Mitwirkende Interpreten, Album, Genre, Jahr, Titelnummer, Länge, Seiten, Folien, Wortanzahl, Inhalt erstellt, Letzte Speicherung.
  • Lesen von Dateiinformationen aus Open Document Dateiformaten (Open Office, Libre Office, Google Docs, IBM Docs etc.).
  • Optimierte Berechnung der Zeitzonen für Dokumentinformationen zur konsequenten Anzeige der lokalen Zeit anstelle UTC/GMT.

3.14

  • Anzeige der Dateieigenschaften analog Windows Explorer wie Titel, Subtitel, Betreff, Bewertung, Markierungen, Kategorien, Kommentar.
  • Optimierte Berechnung der Zeitzonen mit besserer Berücksichtigung von Sommer- und Winterzeit.
  • Verbesserte Umwandlung von Umlauten bei der Anzeige von Inhalten der Titel- und Beschreibungsfelder.

 

3.12 / 3.13

  • Kleine Verbesserungen.

 

3.11

  • Neue Video Meta-Tags: Genre, Artists, Rating, Law Rating.
  • Erweiterte Video Meta-Tags: Director, Producer, Publisher.
  • Verbesserter Filter für die Länge der Namen von Dateien und Verzeichnissen (neu).

 

3.10

  • Fehler bei der Filterung der Dateitypen behoben (eventuell wurden keine Dateien angezeigt).

 

3.09

  • Verbesserte HTML-Ausgabe.
  • Erweiterte Tabellendarstellung mit Einrückungen und Namen ohne Pfadangaben.

 

3.08

  • Verbesserter Filter für bestimmte Begriffe im Namen/Pfad, mit UND oder ODER verknüpfbar.
  • Verbesserter Filter für Dateien mit bestimmten Attributen (Archiv, Nur-Lesen, Versteckt, System, Komprimiert, Verschlüsselt, Temporär, Sparse-Datei, Reparse Point / Symbolic Link, Offline, Not Indexed).
  • Verbesserte Anzeige der Datei-Attribute (Archiv, Nur-Lesen, Versteckt, System, Komprimiert, Verschlüsselt, Temporär, Sparse-Datei, Reparse Point / Symbolic Link, Offline, Not Indexed).

 

3.07

  • Verbesserte Funktion des Filters für Dateinamen.
  • Kleine Verbesserungen.

 

3.05

  • Automatische Aktualisierung des Programmes auf die neuste Version (nach expliziter Menüauswahl).

 

3.04

  • Erweiterung als „DpI sichere“ Anwendung, funktioniert nun einwandfrei auch bei Windows-Bildschirmskalierungen über 100%.
  • Einstellung um Textkürzungen in Spalten zu unterlassen.
  • Anzeige der „VIDEO Bit Rate“ in „Kbps“ zusätzlich zu „Mbps“.
  • Anzeige der Tausendertrennzeichen mit Komma statt Hochkomma, wenn im System ein Komma als Tausendertrennzeichen eingestellt ist.
  • Excel Spaltenformatierung mit Dezimal-Komma statt Dezimal-Punkt, wenn im System ein Komma als Dezimalzeichen eingestellt ist.

 

3.03

  • Neue Aktion, um nur die gelistete Verzeichnisstruktur zu replizieren, ohne die darin befindlichen Dateien zu kopieren.
  • Neue Suchfunktion um eine bestimmte Zeichenfolge in der Dateiliste zu finden.
  • Neue Funktionen um alle Programmeinstellungen in Konfigurationsdateien zu speichern und bei Bedarf erneut zu laden.
  • Startverzeichnisse und Konfigurationsdateien können mit Drag & Drop (Ziehen und Fallenlassen) auf das Programmfenster eingestellt werden.
  • Neue Funktion um das Programm mit Startparametern zu steuern, durch Angabe von: Startverzeichnis, Konfigurationsdatei, Ausgabeziel (Zwischenablage, Editor, Drucken, PDF, HTML-Datei, WORD-Datei, EXCEL-Datei, Textdatei, CSV-Datei, XML-Datei).
  • Erweitertes Kontextmenü für die Dateiliste: Markiertes Feld in Zwischenablage kopieren, markierte Zeile in Zwischenablage kopieren, ganze Liste in Zwischenablage kopieren, Verzeichnis mit markiertem Objekt öffnen, markiertes Objekt öffnen bzw. starten, Eigenschaften der markierten Datei oder des Verzeichnisses anzeigen.
  • Anzeige von Details für die Audioformate M4A, M4B.
  • Diverse kleinere Verbesserungen.

 

3.02

  • Excelausgabe korrigiert: Spaltenbreite teilweise zu gross dimensioniert.
  • Neue EXIF Meta-Tags: Brennweite, Belichtungszeit, Blende, Empfindlichkeit, Farbraum.
  • Kontext-Menü für die Dateiliste: „Alles in die Zwischenablage“.

 

3.01

  • Viele neue Meta-Tags für EXIF, IPTC, AUDIO, VIDEO, DOCUMENTS (Details auf der Website).
  • Neuer Reiter „Spalten“ für die Auswahl und die eigene Anordnung der Informationsspalten der Dateiliste.
  • PDF-Ausgabe mit automatischer Skalierung der Seitengrösse bis A0.
  • Spaltenausrichtung mit Leerzeichen wählbar bei der Ausgabe in den Notepad-Editor.
  • Verbesserte Ausgabe und Darstellung der erzeugten Dateiliste.
  • Verbesserte Fortschrittsanzeige bei der weitergehenden Ausgabe der Dateiliste.
  • Verbesserte Geschwindigkeit bei der weitergehenden Ausgabe in Word and Excel.
  • Verbesserte Geschwindigkeit für diverse Funktionen.
  • Ausgabe der Dateiliste ist jetzt unterbrechbar (auch für Word und Excel).
  • Diverse kleinere Verbesserungen.

 

Frühere Änderungen (neuste zuoberst):

  • Anzeige von Details für das Videoformat M2T.
  • Ausgabe der HTML-Tabelle mit absoluten Windows-Dateipfaden für die lokale Nutzung oder mit relativen Adressen für den Webserver.
  • Anzeige der Grösse änderbar von Byte zu KiloByte, MegaByte, GigaByte.
  • Fehler in der XML-Ausgabe behoben (&-Zeichen wurde falsch angezeigt).
  • Fehler in der Auswahl der Laufzeit-Sortierung behoben.
  • Datumsausgabe in Excel ist nun ein aktiver numerischer Datumswert anstelle von Text und kann entsprechend umformatiert werden.
  • Sortieren der Dateien/Verzeichnisse nach Name in natürlicher Reihenfolge wie im Windows Explorer (NATURAL).
  • Sortieren der Dateien/Verzeichnisse nach Name in ASCII Reihenfolge.
  • Dateiprüfsummen neben CRC32 um MD5 und SHA1 erweitert.
  • Anzeige des Besitzers von Dateien und Verzeichnissen.
  • Neues Installationsprogramm (portable Version weiterhin verfügbar)).
  • Installationsprogramm und das Programm selber sind nun digital signiert.
  • Anzeige von Details für das Videoformat M4V und die Audioformate AAC AC3 DTS.
  • Knopf ‚Erneuern‘ für den Explorer-Verzeichnisbaum.
  • Modul Aktion: Das Löschen von Dateien kann durch einen Registry-Eintrag verhindert werden.
  • Modul Aktion: Weiterverarbeitung der Dateien in der Dateiliste, mit Vorschau der vorgesehenen Verarbeitungsschritte. Gelistete Dateien können gelöscht, in den Papierkorb verschoben, in ein anderes Zielverzeichnis kopiert und verschoben werden. Auswahl ob bereits im Zielverzeichnis vorhandene Dateien überschrieben werden sollen oder nicht. Übernahme der Unterverzeichnisstruktur im Zielverzeichnis.
  • Anzeige und Filter für Dateiattribute verschlüsselter Dateien (EFS, BitLocker).
  • Sortieren der Audio/Video-Dateien nach Laufzeit.
  • Optional das Datum in der Verzeichnis-Übersicht „Nur Verzeichnis-Totale anzeigen“ anzeigen.
  • Filter setzen für Eigenschaften von Audio/Video/Bild-Dateien (Breite, Höhe, Bittiefe, Auflösung DpI, Bildrate FpS, Bitrate KBpS, Abtastrate KHz, Dauer in Sekunden)
  • Anzeige von Details für das Videoformat FlashVideo (flv).
  • Anzeige von Details für das Videoformat MPEG Transport Stream (ts).
  • Anzeige von Details für das Videoformat AVCHD (Advanced Video Codec High Definition) (mts).
  • Italienische Sprachversion.
  • Einstellung der anzuzeigenden Levels merken.
  • Anzeige von Details für das Videoformat Blueray MPEG-2 Transport Stream (m2ts).
  • Anzeige der Dauer für Mediendateien in vollen Minuten ‚hh.mm‘ und ‚mm‘.
  • Anzeige der Zeit in vielen verschiedenen internationalen Formaten.
  • Sortieren der Dateien nach Name, Grösse, Zeit/Datum, auf-/absteigend.
  • Erweiterung der XML-Ausgabe für Verzeichnisse mit Angaben für Grösse und Anzahl Dateien.
  • Erweiterung der XML-Ausgabe für Dateien mit Angaben für Grösse und alle weiteren Dateiinformationen.
  • Einstellung um für die HTML-Ausgabe den Standard-Browser zu verwenden statt den Internet-Explorer.
  • Filter setzen für bestimmten Bereich der Dateigrösse.
  • Filter setzen für Dateien eines bestimmten Zeitraums, Erstellt- oder Geändert-Datum.
  • Filter setzen für Dateien mit bestimmten Attributen (Archiv, Nur-Lesen, etc.).
  • Anzeige der Bitrate für Videodateien.
  • Windows 8 Kompatibilität.
  • Holländische Sprachversion.
  • Erstellungs-Datum und -Zeit für Dateien und Ordner.
  • Anzeige der Dateiversion für ausführbare EXE- und DLL-Dateien.
  • Hyperlinking in der HTML-Ausgabe.
  • Ausgabe der Liste als HTML-Tabelle (Schrift und Farben etc. anpassbar).
  • Ausgabe der Liste als XML-Datei.
  • Anzeige des Titels bei Dokumenten (pdf,doc,docx,xls,xlsx,ppt,pptx).
  • Anzeige des Umfangs bei Dokumenten wenn möglich (pdf,doc,docx,xlsx,pptx).
  • Anzeige von Details für die Videoformate DIVX/XVID.
  • Anzeige von DpI (Dots per Inch) bei Bildern (horizontal und vertikal separat wenn unterschiedlich).
  • Anzeige von Details für die Videoformate Matroska MKV/MKA/MKS.
  • Liste optimiert wenn die Option ‚Nur Verzeichnis-Totale anzeigen‘ zusammen mit Filtern verwendet wird.
  • Alternative Formate für die Anzeige der Dauer der Mediendateien.
  • Einstellung um zuletzt eingestelltes Verzeichnis beim Programmstart erneut anzuzeigen.
  • Fenstergrösse frei skalierbar, inklusive Maximieren/Minimieren.
  • Excel-Funktion für Hyperlinks sprachspezifisch anpassen.
  • Anzeige für Länge der Dateinamen filtern, z.Bsp. für die Analyse beim Umzug des Dateisystems in eine neue Dateistruktur (Pfad+Dateiname, nur Dateiname, >, =, <).
  • Erweiterte Anzeige der Dimensionen wie Breite, Höhe, Bittiefe für viele neue Bildformate und -versionen.
  • Drag & Drop (Ziehen & Fallenlassen) eines Verzeichnisses (oder einer Datei) aus dem Windows-Explorer, um ein neues Verzeichnis einzustellen.
  • Angabe eines Verzeichnispfades als Text.
  • Verbesserte Behandlung der wiederholten Verzeichniseinstellung über das Kontext-Menü.
  • Anzeige von erweitertem Format für Audio/Video- und Bild-Dateien.
  • Anzeige der Dimensionen wie Breite, Höhe, Bittiefe bzw. Bilder/s.
  • Anzeige der Sampling- und Bit-Rate bei Audiodateien.
  • Dateiliste automatisch und manuell aktualisieren.
  • Anzeige der CRC32-Prüfsummen für Dateien.
  • Anzeige für bestimmte Begriffe filtern, einschliessen oder ausschliessen.
  • Korrigiert: unvollständige Pfadangabe in Dateinamen bei der rekursiven Auflistung der Unterverzeichnisse.
  • Entfernen der Pfad-Zwischentitel bei Bedarf.
  • Mit der Taste ESC können lang dauernde Auflistungen unterbrochen werden.
  • Direkte Auswahl wichtiger Verzeichnisse wie „Eigene Dateien“ etc.
  • Rekursive Auflistung der Unterverzeichnisse.
  • Angabe der Anzahl Einträge von Dateien und Verzeichnissen in der Liste.
  • Automatisches Speichern der Anzeigeoptionen beim Beenden des Programmes.
  • Programmstart mit Angabe eines Verzeichnis-Pfades als Parameter.
  • Integration von „Öffnen in Directory List & Print“ in das Kontext-Menü der Verzeichnisse im Windows-Explorer.
  • Verzeichnisliste direkt in Microsoft Word™ und Excel™ öffnen.
  • Entfernen der Dateiendungen bei Bedarf.

 

Weiterentwicklung / Anregungen

Haben Sie Anregungen für zukünftige Updates von Directory List & Print Pro? Kontaktieren Sie uns unter support@infonautics.ch und teilen Sie uns Ihre Erweiterungswünsche mit. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Sprache ändern

Herunterladen

Aktuelle Version 3.29
Change-Log

Kaufen

Kaufen

Factsheet

FAQ

Informationen als PDF PDF Deutsch
PDF Englisch

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinyoutube



© Copyright by
Infonautics GmbH Switzerland